Spiegel Online berichtet über Kalte Fusion

So langsam hat es Rossi den Massenmedien angetan. Diesmal formuliert Spiegel Online den üblichen Recherchefehler (vgl. FAZ und FTD berichten über Kalte Fusion) so:

Dumm nur, dass kein anderer Wissenschaftler die Experimente von Fleischmann und Pons wiederholen konnte.

Tatsächlich sind schon im Bericht des Untersuchungsausschusses des US-Energieministeriums vom November 1989 vier unabhängige Wiederholungen aufgelistet. Die Gruppe von Robert Huggins an der Stanford University hatte unmittelbar nach der Bekanntmachung der Kalten Fusion durch die University of Utah am 23. März 1989 eigene Experimente begonnen. Die erfolgreiche Reproduktion des Pons/Fleischmann-Experiments durch Produktion von 1 Watt Überschussleistung ist 1990 im Journal of Fusion Energy veröffentlicht worden.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s